Ideen & Inspirationen: *Totoro-Pixel-Decke*

Meine Lieben 💕Ich hätte ja nie gedacht, dass ich das mit dieser Decke jemals hinbekommen werde. Aber siehe da, nach zwei langen Jahren der Arbeit habe ich es nun endlich geschafft. Das kleine Meisterwerk hat mich viele Nerven und Zeit gekostet und ja, ich hatte ab und an auch tatsächlich keine Lust mehr weiter zu machen. Schlussendlich ist es jedoch gelungen:

DSCF9584DSCF9592-horz

Die Basis der Decke bilden viele kleine Pixel Squares. Und viele ist tatsächlich noch untertrieben :D. Wie ihr die macht findet ihr hier: Pixel-Squares. Die Pixel habe ich dann mit der passenden Wolle zusammengenäht. Für das Zusammennähen habe ich mir vorher eine Vorlage gebastelt, damit zum Schluss auch das richtige Bild zustande kommt. Die Vorlage nun such hier für euch:

Unbenannt

Da mir ein einseitiges grün zu langweilig war,  habe ich zwei verschiedene Farben benutzt und diese wahlweise angeordnet. Um die fertige Pixeldecke habe ich mit schwarz zwei einfache Reihen Maschen gehäkelt. Und zum Schluss ein paar Eckdaten: 122 cm lang, 112 cm breit.

Weitere Vorlagen findet Ihr auf Instagram, in Internet oder natürlich bei Pinterest. Ach ja und zum Schluss der Tipp von mir: Nehmt euch Zeit und damit meine ich viel Zeit. Ich habe mit Pauseeinlagen (da die Arbeit sehr monoton ist =2 ca. ein Jahr benötigt. Aber es hat sich tatsächlich total gelohnt. Sofern Ihr nicht sehr geduldig seit, gibt es natürlich auch noch andere Wege eine eigene Decke zu gestalten. Einige werde ich euch in kommender Zeit natürlich gerne vorstellen 😊.

3 Gedanken zu “Ideen & Inspirationen: *Totoro-Pixel-Decke*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s